temperiert

Die Anwendung von Sicherheitsnotduschen in kalten Klimazonen wirft besondere Probleme für Verletzte auf. Thermostatisch geregelte Duschen sind für den Gebrauch im Außenbereich in niedrigen Umgebungstemperaturen vorgesehen. Sie wurden konstruiert um stets in Bereitschaft zu bleiben und somit eine Warmwasserversorgung von bis 15 Minuten zu gewährleisten. Dadurch kann die Auslösung einer Schockreaktion beim Verletzten vermieden werden. Zur Warmwasserversorgung verfügen die thermostatisch geregelten Duschen über einen integrierten Heiztank. Dort wird das heiße Wasser mit dem fest angeschlossenem Kaltwasser vermischt wird. Diese Duschen können ebenfalls als Warmwasserversorgung für andere im Bereich befindlichen Duschen benutzt werden.

4 Artikel

per page

Grid  Liste 

Set Descending Direction

4 Artikel

per page

Grid  Liste 

Set Descending Direction